Mittwoch, 17. August 2016

Weshalb ist dies eigentlich heutzutage eine Schande?

Die heutige Jugend ist immer am Handy. Die heutige Jugend will nicht mehr lernen. Die heutige Jugend bekommt schon mit 16 Kinder.

So viel negatives befasst die Jugend. Doch ist dies wirklich alles negativ? Wie ist diese Zeit denn vergleichbar mit früher? Früher sei ja alles besser gewesen. Doch stimmt das?


Heutzutage ist es eine Schande, wenn man in den jungen Jahren ein Kind bekommt. Mit 16 ein Kind? Unmöglich oder etwa nicht.
Wobei, früher war dies doch genau gleich. Vorallem in der Monarchie wurde früh geheiratet, damit man so schnell wie möglich die Zukunft mit dem Kronprinz abgesichert hatte. Auch da waren die Müttern oft selbst noch Kinder. Weshalb ist es also heutzutage schon fast eine Schande?

Wie könnte die Antwort lauten?
Weil der Vater heutzutage oft abhaut? Weil diese Schwangerschaft schliesslich nicht des Mannes Schuld ist?
Oder weil die Bildung heutzutage eine wichtigere Rolle, als die Fortpflanzung hat und es somit eine Schande ist, wenn man die Bildung aufgrund der Schwangerschaft unterbrechen muss?
Wie ist es möglich, dass früher im Gegensatz zu heute ein 16 jähriges Elternpaar akzeptiert wurde?

Welche von all diesen Veränderungen, die seit Jahrhunderten stattfinden, war die entscheidende für diese negative Veränderung?

Was denkst darüber?
Welche Gedanken schweifen gerade in deinem Kopf?

Cleo




Kommentare:

  1. Sehr schöne Gedankenanregung - ich habe leider darauf aber auch keine Antwort... Ich denke, dass Menschen es nicht mögen, wenn sie anders sind und andere dann verurteilen, wenn diese etwas anderes machen...

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir nur zustimmen. Da kommt auch wieder dieser Spruch ins Spiel
      "Alle wollen individuell sein, aber wehe jemand ist anders."
      kiss, cleo

      Löschen
  2. schöne Gedanken - ich denke man muss solche "Paare" mit Kind in so frühen Alter einfach akzeptieren - ich habe selber so einen Vorfall in der Familie und sie schafft es sehr gut und ist eine wunderbare Mama.

    Liebste Grüße, Marie Celine
    http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube jede Generation sagt schlechtes über die Jugend. Ich kann nicht mal schreiben, warum :D
    Aber es ist eine Tatsache :(
    Hab ich letztens noch was im Radio gehört. Die Jugend hätte gar keinen Respekt mehr, usw...
    Finde ich wirklich traurig

    Liebe Grüße
    Laura
    http://lost-in-real-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke dass viele Leute etwas negatives über die Jugend sagen, da man in den Medien eigentlich nur negative Sachen beachtet werden.

    Und ich denke dass Teenie- Schwangerschaften so negativ sind, weil 16 jährige meistens noch zuhause leben und sich noch kein eigenes Leben aufgebaut haben. Mit 16 geht man noch zur Schule oder macht grade Abschluss und verdient noch kein eigenes Geld.

    Liebe Grüße xx

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön geschrieben!

    Die meisten oder eigentlich jedes 16- jährige Mädchen lebt noch Zuhause, geht noch zur Schule, außerdem wird heutzutage viel mehr wert auf die Bildung gesetzt und man solle sich bloß nicht zu früh fortpflanzen.

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Toller Artikel! Ich denke einfach dass eine Schwangerschaft mit 16 vieles unmöglich macht. Die Schule muss unterbrochen werden und an einen Ausbildungsplatz kommt man auch nicht so einfach.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen